Persönliches Profil oder: Wie ich zum Home Staging gekommen bin!

Nach meinem Fachabitur für Wirtschaft, der Ausbildung zur Bankkauffrau, dem Fernstudium zur Immobilienmaklerin und der Tätigkeit als Geschäftsführerin in der Logistikbranche entdeckte ich im Frühjahr 2015 bei einem Aufenthalt in New York zufällig das Thema Home Staging, was mich von da an nicht mehr los ließ.

 

Ich hatte schon immer ein Faible für Immobilien & Interior, dachte jedoch nie darüber nach, dieses jemals als Fremdleistung anzubieten.

 

Nach monatelangen Recherchen entschied ich mich im Sommer 2015 dann aber zu einer professionellen Ausbildung im Bereich Home Staging & Redesign beim DGHR-Verband und legte damit den Grundstein für mein Nebengewerbe.

 

 

Jetzt folgen weitere Bildungsmaßnahmen im Bereich Coaching um das Angebot komplett zu machen, denn gerade in puncto "Generationenberatung" gibt es noch sehr viel Handlungsbedarf!

 

Denn wollen wir nicht alle im Alter -so lange wie möglich - selbstbestimmt und selbstständig leben? !Und das am liebsten auch noch in den eigenen 4 Wänden?!