Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Leistungsumfang

Der Leistungsumfang ergibt sich grundsätzlich aus dem schriftlichen Auftrag zwischen Auftragsgeber und Auftragsnehmer. Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

 

2. Vertragspflichten der Auftragnehmerin

Die Auftragnehmerin verpflichtet sich, die beauftragten Leistungen mit größter Sorgfalt auszuführen. Die Auftragnehmerin übernimmt jedoch keine Garantie dafür, das eine gestagte Immobilie dann automatisch erfolgreich verkauft/vermietet werden kann oder sogar zu einem Mehrerlös verkauft wird. Ebenso gibt es keine Garantie für einen erfolgreichen Verkauf beim Homecoaching.

 

3. Vertragspflichten des Auftraggebers

Der Auftraggeber verpflichtet sich, der Auftragnehmerin alle Informationen, die zur Erfüllung des vereinbarten Leistungsumfanges notwendig sind, zu geben. Des Weiteren verpflichtet sich der Auftraggeber zu einem sorgfältigen Umfang mit Dekogegenständen oder Möbel, die ihm von der Auftragnehmerin entgeltlich für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt werden bzw. verpflichtet sich zum vollständigen Schadensersatz bei eventueller Beschädigung oder gar Verlust. Je nach Umfang der Mietsache kann die Auftragnehmerin eine   Kaution für den Zeitraum der kompletten Mietdauer in Höhe des Mietzinses verlangen. Andere Kosten der Auftragnehmerin, soweit keine anderen Abreden getroffen sind, sind in voller Höhe im Voraus fällig.

 

4. Vertragsdauer

Der Vertrag endet automatisch mit Erfüllung des vereinbarten Leistungsumfanges.

 

5. Beauftragung Dritter

Die Beauftragung Dritter, z.B. Handwerker, Spediteure, Entrümpelungsunternehmen, Sachverständige, Gutachter, Makler etc., erfolgt grundsätzlich durch den Auftraggeber.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Stellt die Auftragsnehmerin Mobilar oder Dekoration zur Verfügung, so bleibt dieses grundsätzlich Eigentum der Auftragnehmerin bzw. der Leihfirma, mit welcher die Auftragnehmerin einen entsprechenden Mietvertrag abgeschlossen hat.

 

7. Datenschutz

Die gewonnen personenbezogenen Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz werden im Rahmen der Geschäftsbeziehung zur Bearbeitung des Auftrags gespeichert und bearbeitet. 

 

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist 56812 Cochem/Mosel.

 

 

Stand: Zell, November 2015.